pro mente Forschung

Wir widmen uns der angewandten Forschung rund um das Gebiet von "Mental Health". Dabei beziehen wir uns auf die WHO-Definition von Gesundheit "There is no health without mental health." (WHO, 2014)

Schwerpunkt unserer Aktivitäten sind Untersuchungen, die sich mit Maßnahmen im Bereich der Prävention, Diagnostik, Therapie und Rehabilitation befassen.

Uns ist es wichtig,

  • Studien durchzuführen, die auf Nachhaltigkeit und Nutzbarkeit ausgerichtet sind.
  • Forschungsergebnisse zu erhalten, die für Praxis und Wissenschaft verwendbar sind.
  • in der Gesellschaft für das Thema „Mental Health“ Bewusstsein bildend zu wirken.

Aktuelles aus der pro mente Gruppe in Kärnten

pro mente Forschung

Zwei pro-mente Projekte vom COST-Förderprogramm angenommen

Projekte von pro mente: kinder jugend familie und pro mente forschung werden im Rahmen des Programms gefördert.

» Erfahren Sie mehr
pro mente Gruppe in Kärnten

Eva Leutner als "Kärntnerin des Jahres" nominiert

pro-mente-Geschäftsführerin von der "Kleinen Zeitung" in der Sparte "Soziales Gewissen" nominiert.

» Erfahren Sie mehr
pro mente Gruppe in Kärnten

pro mente-Unternehmen bei "Netzwerk Verantwortung Zeigen"

Zahlreiche Klientinnen und Klienten beteiligten sich an "Adventkalender"-Aktionen.

» Erfahren Sie mehr