Vereinsstruktur

Univ.-Doz. Dr. Georg Spiel

Univ.-Doz. Dr. Georg Spiel

Funktion: wissenschaftliche Leitung
Standort: Klagenfurt & Wien

Profil öffnen

Univ.-Doz. Dr. Georg Spiel promovierte 1975 zum Dr.med.univ. und ist seit 1983 Facharzt für Neurologie und Psychiatrie. 1988 folgte die Habilitation im Gesamtfach Neurologie.

Weitere Spezialisierungen: Facharzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Zusatzfacharzt für Kinder- und Jugendneurologie/Neuropädiatrie.

Seine bisherigen Tätigkeiten umfassen unter anderem die Mitarbeit an der Neurologischen Universitätsklinik und an der Universitätsklinik für Neuropsychiatrie des Kindes- und Jugendalters in Wien, eine Gastprofessur und kommissarische Leitung der Abteilung für Psychiatrie und Neurologie des Kindes- und Jugendalters der Freien Universität Berlin, die Fachaufsicht der psychosomatischen Station der Universitäts-Kinderklinik der FU Berlin und die Vorstandstätigkeit der Abteilung für Neurologie und Psychiatrie des Kindes- und Jugendalters des LKH Klagenfurt.

Georg Spiel ist einerseits Gründer und Obmann von pro mente: kinder jugend und familie (vormals pro mente jugend) mit den Bereichen Prävention, Ambulatorien, Krisenintervention, Soziotherapie und Rehabilitation/Qualifikation. Auch baute er einen mobilen Beratungsdienst in Kärnten (Bezirk Hermagor) auf. Andererseits ist er Obmann von pro mente kärnten und von pro mente Forschung.

Georg Spiel ist zudem gerichtlich beeideter und zertifizierter Gutachter.

Lebenslauf

Wissenschaftliche Arbeiten

Schreiben Sie eine Nachricht an Georg Spiel.

Mag. Annemarie Krammer

Obmannstellvertreterin:
Mag. Annemarie Krammer

Profil öffnen


Studium der Pharmazie in Graz

Auslandsaufenthalt in Paris

Abschluss des Colleges für Commercial English in Wien

Tätigkeiten in verschiedenen Apotheken

Seit 1992 selbstständige Apothekerin in Ebenthal, Spezialgebiete: Homöopathie und traditionelle chinesische Medizin

Dkfm. Dr. phil. Josef Hieden

Kassier:
Dkfm. Dr. phil. Josef Hieden

Profil öffnen

Dkfm. Dr. phil. Josef Hieden absolvierte ein Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Hochschule für Welthandel. Weiters studierte er Soziologie, Gruppendynamik und Unterrichtswissenschaft an der Universität für Bildungswissenschaften in Klagenfurt und schloss seine Studien mit dem Doktorat der Philosophie ab.

Zudem verfügt er über eine Lehrtrainer-Ausbildung für Gruppendynamik im Bildungsbereich, welche er an der früheren Österreichischen Gesellschaft für Gruppendynamik und Gruppenpädagogik absolvierte sowie über eine Ausbildung zum Assessor für Qualitätsmanagement nach EFQM.

Dkfm. Dr. phil. Hieden ist Soziologe, Sozioanalytiker und Vorsitzender des Aufsichtsrats des Verlags Jungbrunnen. Er war darüber hinaus Leiter und Mitarbeiter zahlreicher Bildungsprojekte der EU mit den Schwerpunkten der Soziolinguistik sowie der Förderung von Minderheitensprachen. Als Animator für Italienisch im Seniorstudium liberale ist er weiterhin an der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt tätig. Zudem verfügt er über 24 Jahre Erfahrung in leitenden Funktionen in der Aus- und Fortbildung von Lehrerinnen und Lehrern und über 14 Jahre Erfahrung als Lektor für Institutionsanalyse und Gruppendynamik im Bildungsbereich an der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt. Auch war er Gastlektor an den Universitäten Chieti, Napoli und Udine.

Dr. Ulrike Lovsin-Brunner

Schriftführerin:
Dr. Ulrike Lovsin-Brunner

Profil öffnen

Dr. Ulrike Lovsin-Brunner promovierte zum Dr.phil. 1985 an der Paris Lodron Universität Salzburg. Sie ist Klinische- und Gesundheitspsychologin sowie Psychotherapeutin. Seit 1985 ist sie an der Abteilung für Neurologie und Psychiatrie des Kindes- und Jugendalters am LKH Klagenfurt tätig, seit 2012 auch in freier Praxis. Neben ihrer Vorstandstätigkeit bei pro mente Forschung ist sie auch Mitglied des Vorstandes des Vereins pro mente: kinder jugend familie.