Team

Univ.-Doz. Dr. Georg Spiel

Univ.-Doz. Dr. Georg Spiel

Funktion: wissenschaftliche Leitung
Standort: Klagenfurt & Wien

Profil öffnen

Univ.-Doz. Dr. Georg Spiel promovierte 1975 zum Dr.med.univ. und ist seit 1983 Facharzt für Neurologie und Psychiatrie. 1988 folgte die Habilitation im Gesamtfach Neurologie.

Weitere Spezialisierungen: Facharzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Zusatzfacharzt für Kinder- und Jugendneurologie/Neuropädiatrie.

Seine bisherigen Tätigkeiten umfassen unter anderem die Mitarbeit an der Neurologischen Universitätsklinik und an der Universitätsklinik für Neuropsychiatrie des Kindes- und Jugendalters in Wien, eine Gastprofessur und kommissarische Leitung der Abteilung für Psychiatrie und Neurologie des Kindes- und Jugendalters der Freien Universität Berlin, die Fachaufsicht der psychosomatischen Station der Universitäts-Kinderklinik der FU Berlin und die Vorstandstätigkeit der Abteilung für Neurologie und Psychiatrie des Kindes- und Jugendalters des LKH Klagenfurt.

Georg Spiel ist einerseits Gründer und Obmann von pro mente: kinder jugend und familie (vormals pro mente jugend) mit den Bereichen Prävention, Ambulatorien, Krisenintervention, Soziotherapie und Rehabilitation/Qualifikation. Auch baute er einen mobilen Beratungsdienst in Kärnten (Bezirk Hermagor) auf. Andererseits ist er Obmann von pro mente kärnten und von pro mente Forschung.

Georg Spiel ist zudem gerichtlich beeideter und zertifizierter Gutachter.

Lebenslauf

Wissenschaftliche Arbeiten

Schreiben Sie eine Nachricht an Georg Spiel.

Mag. Dr. Elisabeth Stefanek

Mag. Dr. Elisabeth Stefanek, M.A.

Funktion: wissenschaftliche Mitarbeiterin (Senior Researcher)
Standort: Wien

Profil öffnen

Mag. Dr. Elisabeth Stefanek, M.A. ist seit Oktober 2017 als wissenschaftliche Mitarbeiterin bei pro mente Forschung beschäftigt (Senior Post Doc).

Ihre Hauptzuständigkeitsbereiche sind Evaluations- und Forschungstätigkeiten für den Bereich „Kinder und Jugendliche mit Mental Health Problemen“. Als Senior Lecturer und wissenschaftiche Mitarbeiterin arbeitete sie an der Fakultät für Psychologie der Universität Wien sowie an der Fakultät für Medizintechnik und angewandte Sozialwissenschaften der FH Oberösterreich  in Linz. Davor war sie als freiberufliche Evaluatorin und als Kindergartenpädaogin in Wien tätig.

Sie absolvierte 2012 ihr Doktoratstudium Psychologie, 2007 das Masterstudium Angewandtes Wissensmanagement, 2005 das Magisterstudium Psychologie und 1994 die Ausbildung zur Kindergartenpädagogin.

Ihre Arbeitsschwerpunkte liegen in der Evaluation von Maßnahmen im Sozial-, Bildungs- und Gesundheitsbereich sowie der Konzeption und Durchführung von Interventionen im Bildungsbereich (Fokus: soziale Kompetenzen, Gewaltprävention). Im Rahmen ihrer wissenschaftlichen Tätigkeit befasst sie sich mit Migration und Akkulturation von Kindern und Jugendlichen sowie interkulturellen Peerbeziehungen. Ihre Forschungs- und Arbeitsergebnisse hat sie auf nationalen und internationen Kongressen präsentiert und in Publikationen veröffentlicht.

Schreiben Sie eine Nachricht an Elisabeth Stefanek.

Mag. Markus Schwab

Mag. Markus Schwab

Funktion: wissenschaftlicher Mitarbeiter (Junior Researcher)
Standort: Wien

Profil öffnen

Markus Schwab ist seit September 2016 als wissenschaftlicher Mitarbeiter bei pro mente Forschung tätig. Nach seinem Abschluss in Psychologie an der Universität Wien studiert er nun Public Health an der Medizinischen Universität Wien. Neben dem Studium spezialisierte er sich auf Umweltpsychologie und forscht aktiv zur gesundheitsfördernden Wirkung von Landschaften, naturgestützten Interventionen und Green Care. Seine Forschungsergebnisse hat er auf nationalen und internationalen Kongressen präsentiert, weiters ist er Mitautor mehrerer Publikationen.

Zu seinen Aufgaben zählt die Unterstützung der Evaluation von psychosozialen Angeboten für Erwachsene, insbesondere der Reha-Klinik für Seelische Gesundheit in Klagenfurt sowie der ambulanten und mobilen psychosozialen Angebote von pro mente kärnten.

Schreiben Sie eine Nachricht an Markus Schwab.

Sabine Baumgartner

Sabine Baumgartner

Funktion: Administration, Organisation
Standort: Klagenfurt

Profil öffnen

Frau Baumgartner absolvierte Ihre Matura an der Handelsakademie II in Klagenfurt.
Seit 2010 ist sie bei pro mente kärnten in den Bereichen Administration und Organisation tätig.

Schreiben Sie eine Nachricht an Sabine Baumgartner.

Kooperationspartnerinnen und -partner

Mag. Michaela Krassnig

Mag. Michaela Krassnig

Funktion: Evaluationsbeauftragte
Standort: Reha-Klinik für Seelische Gesundheit in Klagenfurt

Profil öffnen

Mag. Michaela Krassnig ist als Klinische- und Gesundheitspsychologin an der Reha-Klinik für Seelische Gesundheit beschäftigt. Nach mehreren Jahren beruflicher Tätigkeit im IT-Bereich absolvierte sie an der Alpen-Adria Universität Klagenfurt das Diplomstudium Psychologie. Nach ihrer postgradualen Ausbildung zur Klinischen- und Gesundheitspsychologin folgte der Abschluss des Psychotherapeutischen Propädeutikums. Aktuell befindet sie sich in Ausbildung zur Psychotherapeutin in Verhaltenstherapie. Bereits während ihres Studiums spezialisierte sie sich auf die Fachbereiche Statistik sowie Testtheorie und arbeitete mehrere Jahre als Tutorin an der Abteilung für Klinische Psychologie und Psychotherapie der Alpen-Adria Universität Klagenfurt.

Ihre derzeitigen Arbeitsschwerpunkte liegen in der Evaluation und Qualitätssicherung sowie der klinisch-psychologischen Diagnostik.

Schreiben Sie eine Nachricht an Michaela Krassnig.

MMag. Marold Oberrauter

MMag. Marold Oberrauter

Funktion: Regionalkoordination Kärnten Mitte, Klinischer Psychologe und Psychotherapeut
Standort: pro mente kärnten GmbH in Klagenfurt am Wörthersee

Profil öffnen

MMag. Marold Oberrauter ist seit 2014 als Klinischer- und Gesundheitspsychologe bzw. Psychotherapeut bei der pro mente kärnten GmbH beschäftigt. Sein derzeitiger Hauptzuständigkeitsbereich liegt in der Regionalkoordination Kärnten Mitte, insbesondere der Leitung der Psychotherapeutischen Ambulanz Klagenfurt, der Forensischen Ambulanz Klagenfurt sowie der Sozialpsychiatrischen Nachbetreuung Klagenfurt, Villach, Sankt Veit an der Glan, Feldkirchen und Völkermarkt. Zu seinem Aufgabengebiet zählt auch die Weiterentwicklung der Dokumentations- und Evaluationssoftware Como+ für die mobilen und ambulanten Dienste der pro mente kärnten GmbH.

Zuvor war er für die Regionalkoordination Kärnten Ost (Sozialpsychiatrischer Dienst, Krisenwohnhaus und Sozialpsychiatrisches Tageszentrum Wolfsberg) verantwortlich. Herr MMag. Oberrauter kann unter anderem auf umfangreiche Erfahrungen im extramuralen Bereich sowie im stationären Krankenhaussetting zurückgreifen. Des Weiteren war er mehrere Jahre als Researcher im Bereich Forschung und Entwicklung für einen internationalen Konzern tätig.

Schreiben Sie eine Nachricht an Marold Oberrauter.

Mag. Tanja Bleis

Mag. Tanja Bleis

Funktion: Bereichsleitung Prävention & Gesundheitsförderung, Ambulatorien, (berufliche) Rehabilitation und Krisenintervention
Standort: pro mente: kinder jugend familie GmbH in Klagenfurt am Wörthersee

Profil öffnen

Frau Mag. Tanja Bleis ist bei pro mente: kinder jugend familie GmbH als Bereichsleitung für die Fachbereiche Prävention & Gesundheitsförderung, Ambulatorien, (berufliche) Rehabilitation und Krisenintervention tätig. Ebenso fungiert Frau Bleis als Klinische- und Gesundheitspsychologin in der Ambulanz am Standort Wolfsberg, einem entwicklungsdiagnostischen und therapeutischen Ambulatorium für Kinder, Jugendliche und deren Eltern sowie Angehörige.

Auch Vortragstätigkeiten zu entwicklungsrelevanten Thematiken im Kindes- und Jugendalter, beispielsweise Störungen im Sozialverhalten, ADHD und Motivationsförderung für die Gesellschaft zur Förderung der Kinder- und Jugendneurologie, -psychiatrie, – psychologie, -psychotherapie - kjnp3 sowie für weitere Bildungseinrichtungen werden von Frau Bleis durchgeführt.

Gemeinsam mit pro mente Forschung liegen die Arbeitsschwerpunkte von Frau Bleis, für die Fachbereiche Prävention & Gesundheitsförderung, Ambulatorien, (berufliche) Rehabilitation und Krisenintervention, in der Evaluation von Maßnahmen und der Entwicklung von Evaluationskonzepten. Weitere Arbeitsschwerpunkte betreffen die Entwicklung, Implementierung und Verwaltung des webbasierten Datenmanagementsystems Como+ sowie die Konzeptarbeit im Bereich Kinder und Jugendliche mit Mental Health Problemen.

Schreiben Sie eine Nachricht an Tanja Bleis.

Dr. Monika Finsterwald (MSc)

Dr. Monika Finsterwald (MSc)

Ehemalige Funktion: Senior Post Doc

Standort: Wien

Profil öffnen

Dr. Monika Finsterwald (MSc) war von 2009 bis 2017 als wissenschaftliche Mitarbeiterin bei pro mente Forschung beschäftigt (Senior Post Doc). Ihre Hauptzuständigkeitsbereiche waren Evaluations- und Forschungstätigkeiten für den Bereich „Kinder und Jugendliche mit Mental Health Problemen“. Mittlerweile ist sie  an der Vetmed in Wien tätig und ist dort für die Koordination eines Erasmus+ Projekts zuständig, an dem sich fünf europäische Universitäten beteiligen (European Toolkit for Internal Quality Management in Competence-Based Higher Education). Zusätzlich arbeitet sie freiberuflich als Evaluatorin und Beraterin. Wir freuen uns, dass sie pro mente Forschung weiterhin in Projekten mit ihrer jahrelangen Erfahrung und ihrem Know How unterstützt.

Ihre Arbeitsschwerpunkte liegen nach wie vor in der Evaluation von Maßnahmen im Gesundheitsbereich, der Konzeption und Durchführung von Interventionen im Bildungsbereich (Fokus: lebenslanges Lernen, Gender), der Beratung von Organisationen bei Evaluationsvorhaben sowie in der Entwicklung von Evaluationskonzepten. Ihre Arbeitsergebnisse hat sie auf zahlreichen Kongressen und in Vorträgen sowie Publikationen vorgestellt.

Schreiben Sie eine Nachricht an Monika Finsterwald.